Buchrezessionen,  Rezessionen

„Die Königin!“

Geplapper vorne weg: Dieses Buch hat mir die Nerven geraubt, mein Herz gestohlen und absolut gefesselt. Ich kann diese Reihe wirklich nur empfehlen. Bei den Göttern, es war so, so, so krass! rosarium Ende und OUT!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

ACHTUNG! Enthält Spoiler, da es der vierte Band einer Reihe ist!

Titel: Throne of Glas – Königin der Finsternis

Autor: Sarah J. Maas

Verlag: dtv

Erscheinungstermin: 11. November 2016

Alter: 14 Jahre

Preis: Taschenbuch 12,95€, ebook 9,99€

Seiten: 784

Klappentext: Celaena hat tödliche Wettkämpfe überlebt, ihr wurde das Herz gebrochen, sie hat sich den Schatten ihrer Vergangenheit gestellt und es überstanden. Jetzt kehrt sie zurück nach Adarlan. Aber nicht mehr als Celaena Sardothien, sondern als Aelin Galathynius, Königin von Terrasen. Doch bevor sie ihren Thron besteigen kann, muss sie noch offene Rechnungen begleichen. Da ist zum einen ihr alter Meister, der sie verraten und dem Tod überlassen hat. Und der König von Adarlan, der in seinem grenzenlosen Machthunger die Magie verbannt, ihre Eltern getötet und den ganzen Kontinent unterworfen hat. Eine Aufgabe, würdig einer Kämpferin, würdig einer dunklen Königin …

Rezession

„Throne of Glas – Königin der Finsternis“, von Sarah J. Maas, ist der vierte Teil der Throne of Glas – Saga.

Erneuert entführte mich Frau Maas mit einem klaren Schreibstil in eine Welt, die immer komplexer und hinterhältiger wurde. Die Charaktere entwickelten sich in einem geschmeidigen Tempo fort, waren nachvollziehbar in ihren Handlungen und berührten mich emotional. Der Spannungsbogen war super aufgebaut und schraubte sich mit jeder weiteren Seite immer mehr in die Höhe. Die Geschichte war krass, so viel kann ich schon mal sagen. Mit jeder Situation die gelöst wurde, trat eine neue, schwierigere auf den Plan, die man lösen musste. Und je weiter man sich verstrickte und nach Antworten suchte, desto größer wurde dann auch das Ausmaß dessen, was am Ende von der gesamten Story erfuhr und verarbeiten musste.

Negative Kritikpunkte habe ich nicht.

„Throne of Glas – Königin der Finsternis“, von Sarah J. Maas, ist der vierte Teil der Thorne of Glas – Saga. Erneuert entführte mich Frau Maas in eine Welt, die komplex und sehr hinterhältig war. Die Charaktere entwickelten sich geschmeidig fort, waren nachvollziehbar in ihren Handlungen und berührten mich. Der Spannungsbogen war super aufgebaut und besaß eine lockere Geschwindigkeit. Die Geschichte war, um es kurz zu fassen, einfach nur krass. Je weiter man ihn ihr voran kam, desto mehr stellte man in Frage, was nun eigentlich wahr war oder was nicht. Schlechte Kritikpunkte habe ich nicht. Fazit, ein mitreißender Band, der mich hätte nicht besser begeistern können.

Das Buch hat von mir volle 5/5🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quelle für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/Throne-Glass-K%C3%B6nigin-Finsternis-Roman/dp/3423717076/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=JF9OWJ6OH2TH&dchild=1&keywords=throne+of+glass+4&qid=1590334866&quartzVehicle=812-409&replacementKeywords=throne+of+glass&sprefix=Throne%2Caps%2C204&sr=8-1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.