Buchrezessionen,  Rezessionen

„The Opposite of You“

Geplapper vorne weg: Und obwohl ich Fantasy liebe, mag ich es auch, zwischendurch einmal ein YA- oder NA-Buch zu lesen. Wieso? Weil es ein guter Snack zwischen heftiger Schlacht und fabelhafter Magie ist.

(unbezahlte Werbung/Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

Titel: The Opposite of You

Autor: Rachel Higgson

Verlag: LYX

Erscheinungstermin: 31. Mai 2019

Altersgruppe: 16 Jahre

Preis: Taschenbuch 12,90 €, 9,99€

Seiten: 416

Klappentext: Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und doch perfekt füreinander sind … Mit gebrochenem Herzen und geplatzten Träumen kehrt Vera Delane in ihre Heimatstadt zurück. Um wieder auf die Füße zu kommen, macht sie sich mit einem Food-Truck selbstständig. Dumm nur, dass sie diesen genau gegenüber des Sternerestaurants abstellt, in dem Killian Quinn, der Bad Boy der Kochszene, das Zepter schwingt. Er gilt als arrogant und launisch und ist doch eine Legende. Aber die junge Frau lässt sich von dem schroffen Konkurrenten nicht einschüchtern, und schon bald fliegen die Fetzen – und Funken! – zwischen Vera und dem heißen Sternekoch.

Rezession

„The Opposite of You“, von Rachel Higgson, ist der erste Teil der Oppsoites- Attract- Reihe und klang ganz interessant.

Ich mochte die Hauptprotagonisten, da sie zwischen ihren ständigen Schlagabtauschen und der Liebe zur Gourmetküche, einfach nur wunderbar ausgearbeitet waren. Der Schreibstil war informativ, lustig und locker zu lesen. Die Story war unglaublich gut beschichtet, hatte ihre überraschenden Momente und amüsierte mich. Die Welt war typisch Young-Adultmäßig und ein richtiger Wohlfühlort. Die Spannung war gut aufgebaut und hatte keine wirkliche Länge.

Obwohl ich die Story mochte, fehlte es mir trotzdem an Drama, an Ausdrucksstärke und an tiefen Emotionen, die mich ergreifen sollten.

„The Opposite of You“, von Rachel Higgson, ist der erste Teil der Opposites-Attract-Reihe und ist mit sympathischen Hauptprotagonisten, einen informativen, lockeren Schreibstil und einer guten Story gesegnet. Spannung war locker und nicht langatmig. Und obwohl ich die Story mochte, hätte ich mir gerne noch etwas mehr Drama, mehr Ausdrucksstärke und mehr Gefühl gewünscht. Fazit, tolles YA-Buch mit einem interessanten Thema! Empfehlung!

Das Buch hat von mir 4/5 🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quellen für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/Opposite-You-Opposites-Attract/dp/3736309759/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2TKC8UW40KMWD&keywords=the+opposite+of+you&qid=1576348363&s=books&sprefix=The+Opp%2Cstripbooks%2C191&sr=1-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.