Buchrezessionen,  Rezessionen

„Shadow Princess – I“

Geplapper vorne weg: Ich liebe Drachen. Liebe Geschichten in denen Drachen eine besondere Rolle spielen und war deswegen auf Shadow Princess total gespannt. Leider stellte sie sich als Hereinfall für mich aus. Wieso? Das erfahrt ihr in meiner Rezi!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

Titel: Shadow Princess

Autor: Kirstin Briana Otts

Verlag: Oetniger

Erscheinungstermin: 25. September 2017

Alter: 14- 17 Jahren

Preis: Hardcover 18,99€, Taschenbuch 8,00€, ebook 14,99€

Seiten: 352

Klappentext: Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna-Bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?

Rezession

„Shadow Princess – I“, von Kirstin Briana Otts, entdeckte ich durch Zufall in einer Thalia-Filiale und da ich ein großer Drachenfan bin kaufte ich es.

Mir gefielen die vielsichtigen Charaktere, die Handlungsstränge und das verkörperte Setting. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen.

Der Weltenaufbau war gut, hätte aber gerne noch einmal feingeschliffenen werden können. Die Spannung war auch nur mäßig vertreten und an einigen Stellen holprig.

Leider war die Story zusammenhangslos, verwirrend und ließ mich ständig fragen, worauf die Autorin den nun hinaus wollte. Außerdem fehlte es mir an packenden Wendungen und mitreißenden Situationen.

„Shadow Princess – I“, von Kirstin Briana Otts, hat vielschichtige Charaktere, gute Handlungsstränge und ein tolles, fernöstliches Setting. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen. Der Weltenaufbau und die Spannung hätte gerne noch etwas mehr ausgebaut werden können, waren aber an sonst gut. Leider mochte ich die Geschichte überhaupt nicht. Wieso? Für mich war sie verwirrend, besaß keinen roten Faden und riss mich einfach nicht mit. Deshalb kann ich keine Empfehlung aussprechen und werde die Reihe nicht weiterverfolgen.

Das Buch hat von mir 3/5 🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quellen für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/Shadow-Dragon-Die-falsche-Prinzessin/dp/3789108448/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2EP9MR1FH2MEC&keywords=shadow+princess&qid=1576585180&sprefix=Shadow+Princ%2Caps%2C191&sr=8-5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.