Buchrezessionen,  Rezessionen

„Deine Stimme zählt!“

Geplapper vorne weg: Rassismus ist ein altbekanntes Thema und eines, dass immer wieder in Vergessenheit gerät. Doch mit diesen Buch schafft es die Autorin, wieder Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu lenken. Viel Spaß bei meiner Rezi!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

Titel: The Hate U Give

Autor: Angie Thomas

Verlag: cbj

Erscheinungstermin: 24. Juli 2017

Alter: 14 Jahren

Preis: Hardcover 18,00€, Taschenbuch 9,99€, ebook 9,99€

Seiten: 514

Klappentext: Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen…

Rezession

„The Hate U Give“, von Angie Thomas, klang interessant und ich dachte mir, nehme ich mit. Was sich als Spontankauf äußerte, entwickelte sich zu einem Jahreshighlight.

Was mich bei dem Buch beeindruckte, war die wundervolle, mutige Hauptcharakterin und die stimmungsvollen Nebencharaktere, die mit einer bestimmten Message vertreten waren. Die Geschichte wirkte real, echt und traf mich an einigen Stellen hart. Der Schreibstil war flüssig, aber verschönerte die schrecklichen Dinge, die in der Geschichte überhaupt nicht und blieb der Realität treu. Spannung kam schleichend und endete in einem emotionalen Höhepunkt, den ich so nicht erwartet hatte. Auch die Gefühle waren klar zu Geltung gebracht und bedrückten mich jedes mal aufs neue, wenn etwas schlimmes passierte.

Schlechte Kritikpunkte habe ich keine.

„The Hate U Give“, von Angie Thomas, ist eine erschütternde Geschichte, die mit einer mutigen Hauptprotagonistin und stimmungsvollen Nebencharakteren dargestellt wurde. Der Schreibstil war flüssig, verschönerte aber die schrecklichen Dinge, die in der Geschichte passierten, überhaupt nicht. Spannung kam schleichend und endete dann in einem emotionalen Höhepunkt, der überraschend war. Die Gefühle kamen gut zur Geltung und bedrückten mich jedes mal, wenn etwas schlimmes passierte. Das Buch ist nicht nur ein guter Roman, sondern auch eine lehreiche Lektüre aus der Sicht eines Mädchens, das gegen Rassismus kämpft.

Das Buch hat von mir 5/5🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quellen für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/Hate-Give-Ausgezeichnet-Deutschen-Jugendliteraturpreis/dp/3570164829/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=V1RGBIXKJLXR&keywords=the+hate+u+give&qid=1577396622&sprefix=The+Hate%2Caps%2C289&sr=8-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.