Buchrezessionen,  Rezessionen

„Was ist schon normal?“

Geplapper vorne weg: Was ist Feminismus? Es ist ein Oberbegriff für gesellschaftliche, politische und akademische Strömungen sowie soziale Bewegungen, die auf kritischen Analysen von Geschlechterordnungen basieren. (Geschlechterordnungen sind z.B. Gleichberechtigung, Menschenwürde, Selbstbestimmung, usw.) Super interessant, oder? Hier ist ein Buch zu dem Thema, welches ich nur empfehlen kann! Viel Spaß bei der Rezi!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

Titel: Spinster Girls – Was ist schon normal?

Autor: Holly Bourne

Verlag: dtv

Erscheinungstermin: 20. Juli 2018

Alter: 14 – 17 Jahren

Preis: Taschenbuch 10,95€, ebook 9,99€

Seiten: 416

Klappentext: Wir sind stark, wir lassen uns nichts sagen und küssen trotzdem. Wir sind die Spinster Girls! Alles, was Evie will, ist normal zu sein. Und sie ist schon ziemlich nah dran, denn immerhin geht sie wieder zur Schule, auf Partys und hat sogar ein Date. Letzteres entpuppt sich zwar als absolutes Desaster, dafür aber lernt sie dadurch Amber und Lottie kennen, mit denen sie den Spinster Club gründet. Doch schafft sie es auch, mit ihren neuen Freundinnen über ihre Krankheit zu sprechen?

Rezession

„Spinster Girls: Was ist schon normal?“, von Holly Bourne, interessierte mich aufgrund der Thematik.

Ganz ehrlich, als ich an das Buch herangetreten war, wusste ich nicht ob mich eine leichte Teenromanze oder ein guter Roman erwarten würde. Aber meine Erwartungen an dieses Buch, wurden so heftig gesprengt, so dass ich danach nicht mehr wusste, wo oben oder unten war.

Das Buch hatte einnehmende, überzeugende Charaktere, die Aufgrund der Thematik, die in das Buch gebracht wurde, sehr gut miteinander harmonierten. Am besten gefiel mir aber, der schleichende sowie grandiose Aufbau der Spannung. Sie zog sich brilliant durch die Story und steigerte sich solange, bis sie ihren Höhepunkt erreichte. Die Geschichte war gut getaktet erzählt und konnte mein Interesse wecken.

Nur der Schreibstil war mir persönlich, an einigen Stellen zu überdehnt und von den Satzlängen, her sehr langatmig.

„Spinster Girls: Was ist schon normal?“, von Holly Bourne, übertraf meine Erwartungen mit riesigen Schritten. War nicht nur ein Roman, mit einem wichtigen Thema, sondern präsentierte sich auch als erschütternde Sachbuchlektüre. Die Charaktere waren überzeugend und harmonierten mit der eigentlichen Geschichte sehr gut. Spannung baute sich rasch auf und entlud sich in einem grausamen Höhepunkt, dem man erst nicht glauben schenken wollte, aber dann musste. Deswegen ist das Buch eine Empfehlung!

Das Buch hat von mir 5/5🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quellen für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/Spinster-Girls-schon-normal-Roman/dp/3423717971/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=85OP8XL3MVNP&keywords=spinster+girls+was+ist+schon+normal&qid=1578052791&sprefix=Spinster%2Caps%2C198&sr=8-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.