Buchrezessionen,  Rezessionen

„Licht und Schatten“

Geplapper vorne weg: Heute mal ein Buch, welches zwar gut war, aber ich für meinen Geschmack, schon viel zu alt dafür war. Viel Spaß bei der Rezi!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

Titel: Die Weltportale

Autor: B. E. Pfeiffer

Verlag: Sternensandverlag

Erscheinungstermin:

Alter: 12 – 15 Jahren

Preis: Taschenbuch 16,90€, ebook 6,99€

Seiten: 624

Klappentext: »Du musst dich nicht vor den Schatten fürchten. Ein Schatten bedeutet nur, dass hinter dir ein Licht brennt.« Eleonora lebt in einer Welt, die einst durch magische Portale mit anderen Welten verbunden war. Als Tochter eines Magiers und einer Elfe vereint sie zwei unterschiedliche Kräfte, ist mächtig und gehört doch zu keinem Volk. Mit der Aufnahme auf die Akademie der Magie erhofft sie sich nicht nur, ihre Kräfte unter Kontrolle zu bekommen, sondern auch, endlich akzeptiert zu werden. Als sie jedoch von einem mysteriösen Schatten angegriffen wird und hinter ein lange gehütetes Familiengeheimnis kommt, ist die anfängliche Ablehnung ihrer Mitschüler ihr geringstes Problem. Wird es ihr gelingen, ihre Welt vor der Dunkelheit zu bewahren?

Rezession

„Die Weltportale“, von B. E. Pfeifer, begegnete mir zum ersten Mal auf der Leipziger Buchmesse. Gekauft habe ich es mir aber erst dann, als es als Mängelexemplar im Sternensandverlag vorgeführt wurde.

Ich mochte an dem Buch die vielen, unterschiedlichen Charaktere. Außerdem konnte mich der Weltenaufbau, wie ein kleines Mädchen, vom Hocker hauen und absolut für sich begeistern. Der Schreibstil war angenehm und zeugte von einer guten, modernen Standfestigkeit.

Spannung hätte ruhig ein wenig mehr ausgebaut werden können.

Leider sagte mir weder die Story, noch die knappen, wegwischenden Erklärungen, für bestimmte Gründe der Charaktere zu. Außerdem mochte ich die Charaktere auch nicht sonderlich, weil sie mir zum Teil sehr naiv und unrealistisch dargestellt waren.

„Die Weltportale“, von B. E. Pfeifer, ist eine solide aufgebaute Fantasywelt mit vielen, unterschiedlichen Charakteren. Der Schreibstil ist Standhaft und einfach in seiner Ausführung. Spannung war da, hätte aber gerne noch mehr ausgebaut werden können. Leider sagte mir die eigentliche Story und die knappen Erklärungen, für bestimmte Veränderungen einiger Charaktere, gar nicht zu und waren für mich etwas unbegreiflich. Außerdem mochte ich die Protagonisten überhaupt nicht. Deswegen bekommt das Buch von mir keine Empfehlung.

Das Buch hat von mir 3/5🌹 bekommen und die Reihe wird nicht weiterverfolgt.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quellen for Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/Die-Weltportale-Band-B-Pfeiffer/dp/3906829928/ref=cm_cr_srp_d_product_top?ie=UTF8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.