Buchrezessionen,  Rezessionen

„No Love for policemen“

Geplapper vorne weg: Der Zweite Teil hat es mir unglaublich angetan! Warum auch nicht? Schließlich handelt er über einen heißen Gesetzeshüter, der mit Sex viel am Hut hat… Viel Spaß bei der Rezi!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

ACHTUNG! Enthält Spoiler, da es der zweite Teil einer Reihe ist!

Titel: No Love for policemen

Autor: Celine Clair

Verlag: Selfpublishing (BoD)

Erscheinungstermin: 8. Oktober 2019

Alter: /

Preis: Taschenbuch 9,99€, ebook 3,49€

Seiten: 173

Klappentext: >> Kann ein Hüter des Gesetzes gezähmt werden? << Ein zweideutiger Flirt bei einer Polizeikontrolle endet nicht so prickelnd, wie Selina sich das ausgemalt hatte. Schnell rasten die Handschellen ein und die kalte Realität schlägt zu, als sie dem unerbittlichen Inspektor aufs Revier folgen muss. Was zuerst als Verhör beginnen sollte, wird eine Lektion fürs Leben, doch Selina kann diesen Abend trotz allem nicht vergessen. Sie setzt alles daran, den hartgesottenen Polizisten wiederzusehen, und während er nur ein Abenteuer sucht, will sie ihn zu viel mehr überreden … Wird es ihr gelingen?

Rezession

„No Love for Policemen“, von Celine Clair, ist der zweite Teil der No-Love Reihe und hatte definitiv mein Interesse geweckt.

Während der erste Teil nur gut war, stellte der zweite Teil für mich eine klare und deutliche Überraschung dar. Die Charaktere waren einzigartig. Lösten auf unvorhersehbarerweise Konflikte, die die Story noch einmal in eine andere Richtung schickte und mich sprachlos vor dem Buch sitzen ließ. Der Schreibstil war, um es kurz zu fassen, gewagt und passte wie die Faust auf das Auge ins Genre Erotik. Die Story an sich war grandios. Hatte genügend Spannung um mich mit zu ziehen, aber genügend Geheimnisse um mich im düsteren Dunkel zu lassen.

Leider fehlte es mir hier, wie im Vorgänger, an tiefen Gefühlen. Auch kam das Ende wieder etwas abrupt (aber geschmeidiger als im ersten Teil). Außerdem hätte ich mir noch ein paar Gedankengänge mehr gewünscht, die die Story noch klarer gemacht hätte.

„No Love for Policemen“, von Celine Clair, ist eine wunderbare Überraschung gegenüber dem ersten Band der Reihe. Haute mich mit ihren einzigartigen Charakteren, dem sinnlichen Schreibstil und der packenden Story, aus den Socken. Leider fehlte mir es hier wie im Vorgänger an tiefen, berührenden Emotionen die mich wirklich mitnahmen. Außerdem kam das Ende wieder unerwartet und sehr abrupt, was der Story einen eher schlechten Schlussstrich verpasste. Dennoch kann ich die sinnliche, fruchtvolle Geschichte jeden empfehlen, der auf Erotik von der seicht-düsteren Art steht.

Das Buch hat von mir 4/5🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quellen für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/No-love-policemen-Reihe-ebook/dp/B07VFXZKN4/ref=cm_cr_srp_d_product_top?ie=UTF8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.