Buchrezessionen,  Rezessionen

„Sie kommt aus der Asche und greift nach den Sternen“

Geplapper vorne weg: Ja… Ich liebe düstere Fantasy, blutrünstige Intrigen und Moralitäten, die gesellschaftlich nicht korrekt sind. (Ja, so langsam habt ihr das auch kapierte, aber ich wollte es nochmal erwähnt haben!) Deswegen heute ein Highlight, dass ihr unbedingt lesen müsst. UNBEDINGT! UNBEDINGT!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

Titel: Ash Princess

Autor: Laura Sebastin

Verlag: cbj

Erscheinungstermin: 24. September 2018

Altersgruppe: 14 Jahre

Preis: Hardcover 20, 00€ , ebook 12,99 €

Seiten: 512

Klappentext: Sie kommt aus der Asche und greift nach den Sternen! Theo ist noch ein Kind, als ihre Mutter, die Fire Queen, vor ihren Augen ermordet wird. Der brutale Kaiser raubt dem Mädchen alles: die Familie, das Reich, die Sprache, den Namen. Und er macht aus ihr die Ash Princess, ein Symbol der Schande für ihr Volk. Aber Theo ist stark. Zehn Jahre lang hält die Hoffnung sie am Leben, den Thron irgendwann zurückzuerobern, allem Spott und Hohn zum Trotz. Als der Kaiser Theo eines Nachts zu einer furchtbaren Tat zwingt, wird klar: Um ihren Traum zu erfüllen, muss sie zurückschlagen – und die Achillesferse des Kaisers ist sein Sohn. Doch womit Theo nicht gerechnet hat, sind ihre Gefühle für den Prinzen …

Rezession

„Ash-Princess“, von Laura Sebastian, sagte mir durch seinen düsteren Klappentext zu und ich bin überglücklich, es gelesen zu haben!

Die Geschichte ist düster, verworren und blutrünstig. Hat zugleich aber auch eine magisch, wundervolle Seite, die im Kontrast zur Gewalt, Welten dazwischen legte und somit noch mehr Tiefe gab. Die Charaktere waren mir sympathisch, wandelten sich mit Schicksalsschlägen in ungeahnte Richtungen und plätten mich einfach nur. Der Schreibstil war mitreißend und verschönte gar nichts. Spannung war von Anfang an da und brach nicht ein einziges Mal richtig ab. Der Weltenaufbau war übersichtlich, einfach, hatte aber dennoch einen Charme der mich beeindruckte.

Schlechte Kritikpunkte habe ich nicht.

„Ash Princess“, von Laura Sebastian, ist laut meiner verrückten Meinung, ein grandioser Reihenauftakt mit sympathischen Charakteren, einem blutigen Setting und einer rebellischen Story. Spannung begleitete mich auf jede Seite und übte eine Sogkraft auf mich aus, die mich regelrecht das Buch inhalieren ließ. Der Weltenaufbau war simple, aber mit einem gewissen Charme versehen. Eindeutige Empfehlung

Das Buch hat von mir 5/5 🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium 🌹

Quellen für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/ASH-PRINCESS-Die-PRINCESS-Reihe-Band/dp/3570165221/ref=cm_cr_srp_d_product_top?ie=UTF8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.