Buchrezessionen,  Rezessionen

„Schattenprinz!“

Geplapper vorne weg: Der August war für mich sehr hart. Psychisch gesehen. Ich hatte viele große Veränderungen zu verdauen, kaum Zeit für das, was eigentlich mag und musste mich existentiellen Ängsten und Sorgen stellen, die mich auch jetzt noch manchmal plagen, aber jetzt besorgen geworden sind, weil ich gelernt habe, mit ihnen umzugehen. Und das ist der Punkt, den ich heute ansprechen möchte. Das Lernen. Ständig sind wir am Lernen, versuchen uns an Umstände zu gewöhnen, die kommen und gehen und wagen uns an neue Dinge, die uns interessieren könnten. Das Lernen im generellen ist nicht das klassische wie aus der Schule, wo man bloß für ein Fach büffelte. Es eine umfassende Tätigkeit, die uns unseren Leben lang begleitet und Erfahrungen schenkt. Das Lernen ist wichtig, deshalb sollten wir auch mehr auf diese achten. So und dann gibt es gleich noch eine Rezi! Viel Spaß dabei!

(unbezahlte Werbung/ Markenerkennung)

Allgemeines zum Buch

ACHTUNG! Enthält Spoiler, da es der zweite Teil einer Reihe ist!

Titel: Schattenprinz

Autor: Lexy v. Golden

Verlag: Selfpublshing

Erscheinungstermin: 13. Dezember 2019

Alter: /

Preis: Taschenbuch 11,90€, ebook 2,99€

Seiten: 350

Klappentext: Märchenhaft. Fesselnd. Aufregend. Ariella wird weiterhin vom Schattenprinzen festgehalten, um den es immer schlechter steht. Es scheint, als wäre sie der Schlüssel, um ihn zu heilen und den Fluch von ihm zu nehmen. Doch was, wenn Ariella begreift, wie viel Macht wirklich in ihr verborgen steckt? Wird sie wirklich Tarot selbstlos helfen? Schließlich ist sie kein Engel mehr, sondern gehört den Vampiren an.

Rezession

„Schattenprinz“, von Lexy v. Golden, ist der zweite Band der Lybniasaga und führte die Ereignisse aus dem ersten Band fort.

Der Schreibstil der Autorin war wieder einmal spannend, klar ausgedrückt und einfach nur wunderbar. Die Entwicklungen der Charaktere waren gut dargestellt, hielten ununterbrochen mein Interesse und lagen auch in einem sympathischen Bereich. Das Worldbuilding wurde erneuert erweitert, von düsteren Kulissen untermalt, die zum neuen Setting passten und sehr harmonisch zur Story. Die Geschichte hatte ihre Höhen, Tiefen und bewegenden Momente, die sie brauchte, um mit einem genialen Plottwist zu enden. Der Spannungsaufbau hielt sich auf einer guten Ebene und riss mich förmlich durch das Buch.

Leider waren mir die ersten 50 Seiten etwas zäh, langatmig und auch merkwürdig.

„Schattenprinz“, von Lexy v. Golden, ist der zweite Band der Lybinasaga. Erneuert verfiel ich haltlos dem ausdrucksstarken Schreibstil, dem magisch- düsteren Setting und dem guten Spannungsaufbau, der mich an den Haaren durch das Buch zog. Das Worldbuilding wurde toll, hatte viele neue Details und Orte bekommen und erklärte auch so einige Dinge, die mir im ersten Band nicht klar waren, besser. Die Story war romantisch, derb und an vielen Stellen harmonisch und gefühlvoll aufgebaut, so dass sie mich wirklich flashte. Leider waren mir die ersten 50 Seiten etwas langatmig und zäh, aber sobald ich über sie hinweg war, inhalierte ich regelrecht das Buch. Fazit, spannender zweiter Teil mit einem fiesen Cliffhänger! Auf jeden Fall eine Empfehlung!

Das Buch hat von mir 4,5/5🌹 bekommen.

Liebe Grüße rosarium🌹

Quelle für Informationen des Buches:

https://www.amazon.de/Schattenprinz-Wolkenglanz-Sternenwind-Lexy-Golden/dp/3966981734/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1600441915&sr=8-1

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.